Selbsthilfe von Mensch zu Mensch

COPD – Definition

COPD steht für chronic obstructive pulmonary disease(chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und bezeichnet eine Gruppe von Lungenerkrankungen mit gleichartiger Symptomatik.

Von einer COPD spricht man, wenn eine oder mehrere der folgenden Lungenkrankheiten vorliegen:

Eine COPD ist gekennzeichnet durch verengte (obstruktive) Bronchien und/oder einem überblähten Lungengewebe (Emphysem).
Diese krankhaften Veränderungen sind verantwortlich für die vordergründigen Symptome einer COPD:

Husten,  Atemnot und Auswurf.