Selbsthilfe von Mensch zu Mensch

COPD – Indacaterol ist Formoterol überlegen

Der ß2-Agonist Indacaterol wirkt bei einmal täglicher Gabe bei Patienten mit moderater bis schwerer COPD zuverlässig über 24 Stunden. Der innovative Bronchodilatator bessert die Symptomatik bei Einmalgabe ebenso gut wie der ß2-Agonist Formoterol bei zweimal täglicher Inhalation. Das FEV1 wird durch Indacaterol sogar signifikant stärker gesteigert – so das Ergebnis der INVOLVE-Studie (INdacaterol: Value in COPD: Long Term Validation of Efficacy and Safety).

Link: Management & Krankenhaus